Unternehmen

"Wer in unserem Gewerbe kontinuierlich Erfolg haben will
kommt nicht umhin sein finanzielles Streben hintenan zu stellen
und sich nachhaltig und ehrlich um die drei grundlegendsten
Bedürfnisse seiner Gäste zu kümmern:
Abwechslung, Spaß an der Sache und gesellige Gemeinschaft."

Walt E. Disney, 1955
zur Eröffnung seines ersten Disneyland-Vergnügungsparks

 

Philosophie

Wir können unsere Gäste nur dann zufriedenstellen, wenn wir Ihnen ein angenehmes Ambiente, Auswahl und Abwechslung, sowie vergnüglich verbrachte Stunden ermöglichen.

Die Sympathie unseres Serviceteams spielt eine tragende Rolle und entscheidet mehr als alles andere über Erfolg oder Misserfolg unserer Unternehmungen.

Erholung bedeutet Abschalten vom Alltag. Damit das gelingen kann, richten wir jeden unserer Salons individuell, reichhaltig und nach einem ganz klaren definierten Stil oder Thema ein. Das macht Freizeit auf eine gewisse Weise einzigartig.

Facts

  • 3 Casinos in Erding auf einer Fläche von ingesamt 2800 qm.
  • 32 Mitarbeiter, davon 25 Vollzeit und 7 Teilzeit
  • anerkannter Ausbildungsbetrieb (IHK) für den Beruf "Fachkraft für Automatenservice"
  • Mitglied Bayerischen Automaten Verband e.V
  • Mitglied bei Ardeo Erding e.V
  • Mitglied im IHK Prüfungsausschuss
  • Andy Meindl seit 2001 - 1. Vorsitzender Bayerischer Automaten-Verband e.V
  • Andy Meindl seit 2009 Vizepräsident des Bundesverbandes der Dienstleistungswirtschaft BDWi
  • Andy Meindl seit 2009 Präsident Bundesverband Automatenunternehmer e.V
  • Über 25 Jahre Inhaber geführtes Unternehmen

Die Historie

1986 Gründung der Stardust Spielhallen GmbH, Gesellschafter: Horst Wenta und Andy Meindl, Geschäftsführerin Sabine Meindl.
1986 Neueröffnung des Spielsalons im Rennweg 45
1989 Neueröffnung des Spielsalons im Moosweg 8
1991 Wiedereröffnung im Rennweg 57, nach Neubau
1996 Renovierung und Wiedereröffnung im Moosweg 8
1998 Neueröffnung des Salons in der Robert-Koch-Str. 9
2002 Neueröffnung des Salons in der Robert-Koch-Str. 13
2008 Renovierung und Umbau Robert-Koch-Strasse 9
2010 Neueröffnung auf 2000 qm im Rennweg 57 -- Rennweg-Center

 

Die Köpfe

Sabine MeindlSabine Meindl,

geb. Wenta, Jahrgang 1958

1976
Abschluß zur Hotelierin und Eintritt ins Hotel "SONNEN-ALP" der Eltern.

In Zwischensaisonen Weiterbildung in Wien - Hotel President, Seefeld - Hotel Klosterbräu und Hotel Lärchenhof.

Auslandsaufenthalte in Belgien, England und USA

1979
Geschäftsführerin im Restaurant Weissachstuben im Hotel Bachmair an der Weissach.

1981
Heirat mit Andy Meindl
3 Kinder, Lisa, Paul, Maria Meindl

Funktionen im Unternehmen:

  • Personalwesen
  • Leitung Gastronomie
  • Einkauf
  • Baubetreuung, Innenarchitektur und Ausstattung
  • Veranstaltungen und Incentives
  • Marketing, Werbung und Backoffice
  • Seit 1986 Geschäftsführerin der Stardust Spielhallen GmbH

 

Andy MeindlAndy Meindl,

Jahrgang 1956 , 1976 Abitur

1978
Ausbildung zum Croupier in der Spielbank Bad Wiessee.

1978 bis 2001
Croupier (Dreher I) in der Spielbank Bad Wiessee.

Seit 2001
im eigenen Unternehmen tätig.

2002
Wahl zum 1. Vorsitzenden des Bayerischen Automatenverbands (BAV). Vertretung des Automatengewerbes für ganz Bayern gegenüber der Bayerischen Staatsregierung

Als Mitglied des Präsidiums des Bundesverbandes (BA), Vertretung der Interessen des BAV im Bundesverband in Berlin.

Funktionen im Unternehmen:

  • Technischer Einkauf
  • Technische Leitung
  • Locationing und Unternehmenserweiterung , Marketing, Werbung und Backoffice
  • Networking
  • Seit 2001 Geschäftsführer der Stardust Spielhallen GmbH